slide

Gelungen: 11. Ueckermünder Haff-Sail!
Org.-Crew zieht positive Bilanz und blickt voraus auf die nächste Auflage vom 03. bis 05. Juni 2016

Es war wieder eine fröhliche und unterhaltsame Haff-Sail. Vom 05. bis 07. Juni wurde im Ueckerpark, im Stadthafen und auf dem Haff wieder eine Menge geboten. Noch bevor die Haff-Sail am Freitagabend offiziell eröffnet wurde, kündigte der traditionelle Bootskorso das Fest auf maritime Art an, zuvor durfte man bereits die Boliden der Rallye „Stettiner Haff“ bei ihrer Stippvisite am Bollwerk begrüßen. Am Abend dann präsentierte Alf Weiß live bekannte Hits des kürzlich verstorbenen Entertainers und Musikers Udo Jürgens. Die Auftaktparty mit DJ Alwin mündete in einer faszinierenden Lasershow unterm Nachthimmel. Der Samstag stand wieder ganz im Zeichen der Vereine. Viele von ihnen stellen den Besuchern ihr Vereinsleben vor. Das Drachenbootfestival und die Segelregatta waren weitere Höhepunkte, auf der Bühne im Ueckerpark löste eine Darbietung die nächste ab, Langeweile konnte bei den zahlreichen Besuchern nicht aufkommen. Nebenan im Messezelt und auf der Freifläche gab es zahlreiche Angebote zum Mitmachen, Anfassen und Zuschauen, für die Kinder gab es Bastel- und Schminkgelegenheiten und einige Angebote zum Toben und Spielen. Der zweite Haff-Sail-Tag klang mit einer zünftigen Party aus, neben Musik aus der Konserve gab es Livemusik von den „Herzögen". Das Höhenfeuerwerk im Stadthafen war ein kleines Fest der Sinne für die vielen Haff-Sail-Besucher.

Auch der Sonntag wartete noch mit etlichen Programmpunkten auf. Vor allem der große Luftballon-Massenstart unter dem Motto „Frieden" sorgte am Nachmittag noch einmal für leuchtende Kinderaugen. Den schwungvollen Haff-Sail-Kehraus gestalteten wieder die Aktiven des SV Christophorus mit ihrem tänzerischen Summer-Dance-Cocktail.

Die Org.-Crew der Haff-Sail unter Federführung des Hauptamtsleiters und Kämmerers der Haffstadt Joachim Trikojat und FEG-Geschäftsführer Dr. Ralf Dietrich hat zwischenzeitlich bereits eine Auswertung zu dieser Veranstaltung durchgeführt unter dem Motto: Was war gut und was können wir beim nächsten Mal noch besser machen. Aussteller und Caterer hatten sich nach Abschluss des Festes hinsichtlich der Organisation und des Kultur- und Sportprogrammes jedenfalls positiv geäußert. Einige Ideen, wie die Haff-Sail weiter nach vorn entwickelt werden kann, existieren für die 12. Auflage im kommenden Jahr bereits. Einig waren sich die Verantwortlichen aber darüber, dass die Haff-Sail inzwischen zu einem festen Bestandteil des regionalen Veranstaltungskalenders geworden ist, auf den man nicht verzichten könne, zumal der Besuch des Festes für alle kostenfrei ist. Die Gestaltung des vielfältigen Programms war selbstverständlich nur mit der Unterstützung der engagierten Vereine und Institutionen möglich. Insbesondere trägt auch die gewachsene Zusammenarbeit mit der polnischen Gemeinde Police sehr dazu bei, dass das Bühnenprogramm umfangreich und facettenreich gestaltet werden kann. Allen Akteuren und fleißigen Helfern vor und hinter den Kulissen gebührt ein riesengroßes Dankeschön für die tatkräftige Hilfe! Danke sagen wollen die Verantwortlichen der Haff-Sail auch den zahlreichen Sponsoren, allen voran der Kommunalgemeinschaft POMERANIA, denn ohne die finanzielle Unterstützung ist die Durchführung der Haff-Sail nicht möglich. Alle Informationen rund um das Ereignis finden Sie im Internet unter www.haff-sail.de. Die vielen Bilder der 11. Auflage 2015 werden sobald wie möglich wieder in der Online-Galerie gezeigt.

Übrigens: Wer Hinweise und Anregungen zur Gestaltung der Haff-Sail hat, kann diese gern per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Dieses Projekt wird unterstützt durch die Europäische Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (INTERREG IVA - Fonds für kleine Projekte in der Euroregion POMERANIA).

02.07.2015

 

 


Setzt die Segel - bald ist Haff-Sail!

Vom 05. bis 07 Juni findet im Ueckerpark und im Stadthafen zum elften Mal die Ueckermünder Haff-Sail statt. Besucher beiderseits der Grenze erwartet dann im Seebad Ueckermünde wieder ein buntes Programm.

Eröffnet wird die Haff-Sail am Freitagabend. zuvor werden bereits ein Bootskorso auf der Uecker und die Durchfahrt der Teilnehmer der Rallye ,Stettiner Haff' am Bollwerk auf das Fest einstimmen. Anschließend gibt es die Haff-Sail-Party mit DJ Alwin und eine faszinierende Lasershow. Das Publikum darf sich außerdem auf bekannte Hits von Udo Jürgens freuen. So will man am Haff des Musikers gedenken.

Der Samstag steht wieder ganz im Zeichen der Vereine. Viele von ihnen stellen den Besuchern ihr Vereinsleben vor. Das Drachenbootfestival und die Segelregatta werden sicher wieder Höhepunkte am zweiten Tag sein. Der Tag klingt mit einer zünftigen Haff-Sail-Party mit den "Herzögen" & DJ Melody sowie einem Höhenfeuerwerk aus.
Auch der Sonntag hält viele tolle Programmhöhepunkte bereit. Der große Luftballon-Massenstart unter dem Motto "Frieden" wird am Nachmittag bestimmt noch einmal für leuchtende Kinderaugen sorgen ehe die 11 Haff-Sail mit dem Summer-Dance-Cocktail schwungvoll ihren Abschluss findet.

Seien Sie herzlich willkommen und nehmen Sie teil am bunten Veranstaltungswochenende im Seebad Ueckermünde! Das komplette Programm, die Unterstützer des Festes und weitere Informationen rund um das maritime Ereignis am Stettiner Haff finden Sie im Internet unter www.haff-sail.de.

Übrigens: alle Veranstaltungen der Haff-Sail und des Vereinsfestes sind eintrittsfrei!

Dieses Projekt wird unterstützt durch die Europäische Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (INTERREG IVA - Fonds für kleine Projekte in der Euroregion POMERANIA).

27.05.2015

 

 

Zum elften Mal „Leinen los“ zur Ueckermünder Haff-Sail vom 05. bis 07. Juni

Vom 05 bis 07. Juni erwartet die Besucher im Ueckerpark und im Stadthafen in Ueckermünde wieder ein buntes Veranstaltungswochenende. Bootskorso, Vereinsmeile, Drachenbootfestival, Segelregatta, Schiffsfahrten, polnische Folklore und Ballett, Tanz- und Sportdarbietungen, Mitmachangebote für Kinder, Modenschau, Livemusik, Party, Höhenfeuerwerk und Laser-Show sind nur einige Punkte aus dem vielfältigen Programm der Haff-Sail. Auch die Rallye Stettiner Haff macht wieder einen kurzen Abstecher zur Haff-Sail und natürlich dürfen auch die attraktiven Messeangebote nicht fehlen. Neben den sportlichen und kulturellen Veranstaltungspunkten gehört nämlich die Messe von Beginn an zu den tragenden Säulen der Veranstaltung. Viele Aussteller bereichern schon seit vielen Jahren die Haff-Sail, so beispielsweise das Unternehmen BER-Fix Klebstoffprodukte aus Berlin oder die Firma P-Shirt-Design aus Marienwerder. Auch heimische Firmen, wie zum Beispiel Juel-Design aus Pasewalk und die Original Bauerngarten Manufaktur aus Ferdinandshof haben wieder ihr Kommen zur 11. Haff-Sail angekündigt.

Seien Sie herzlich willkommen und nehmen Sie teil am bunten Veranstaltungswochenende im Seebad Ueckermünde! Das komplette Programm, die Unterstützer des Festes und weitere Informationen rund um das maritime Ereignis am Stettiner Haff finden Sie im Internet unter www.haff-sail.de.

Übrigens: alle Veranstaltungen der Haff-Sail und des Vereinsfestes sind eintrittsfrei!

Dieses Projekt wird unterstützt durch die Europäische Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (INTERREG IVA - Fonds für kleine Projekte in der Euroregion POMERANIA).

27.04.2015

 


Haff-Sail: Aussteller gesucht

Die 11. Ueckermünder Haff-Sail findet in diesem Jahr vom 05. bis 07. Juni im Ueckerpark und im Stadthafen statt. Gemeinsam mit dem traditionellen Vereinsfesttag und der 10. Auflage des Drachenbootfestivals bietet dieser Höhepunkt im Seebad Ueckermünde wieder eine Vielfalt von Veranstaltungen für jedermann. Neben den sportlichen und kulturellen Veranstaltungspunkten gehört auch von Beginn an die Messe mit ihren verschiedenen Angeboten zum Mitmachen, Anfassen und Zuschauen zu den tragenden Säulen der Veranstaltung. Viele Aussteller bereichern schon seit vielen Jahren die Haff-Sail, so beispielsweise das Unternehmen BER-Fix Klebstoffprodukte aus Berlin oder die Firma P-Shirt-Design aus Marienwerder. Auch heimische Firmen, wie Juel-Design aus Pasewalk und die Original Bauerngarten Manufaktur aus Ferdinandshof haben bereits wieder ihr Kommen angekündigt. Dennoch sind die Verantwortlichen der Haff-Sail weiter auf der Suche nach Unternehmen der Region, die sich und ihre Leistungen im Messezelt oder auf der Freifläche im Ueckerpark den Haff-Sail-Besuchern präsentieren möchten. Alle Fragen hierzu beantwortet Ihnen gern Frau Steffen von der FEG Förder- und Entwicklungsgesellschaft Uecker-Region mbH, Telefon 039771/228813. Weitere Informationen rund um das maritime Ereignis am Stettiner Haff, zum Beispiel den Anmeldebogen für die Messe, finden Sie unter www.haff-sail.de. Die Haff-Sail kann übrigens nur organisiert werden, weil zahlreiche Firmen und Einrichtungen dieses Event unterstützen. Alle Veranstaltungen der Haff-Sail und des Vereinsfestes sind eintrittsfrei!

Dieses Projekt wird unterstützt durch die Europäische Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (INTERREG IVA - Fonds für kleine Projekte in der Euroregion POMERANIA).